“Viele schaffen mehr”

Zur Finanzierung des Zirkus-Projekts haben wir uns bei der Crowdfunding-Aktion der VR-Bank beworben.

Zum Start in die Finanzierungsphase benötigen wir noch “Fans”.
Sie müssen sich dazu auf der entsprechenden Seite registrieren und auf “Fan werden” klicken. Sie verpflichten sich damit nicht zu einer Zahlung!

Wir freuen uns über viele Unterstützer!!

Schulfest am 12.05.23

Freitag, 12.05.2023, 15:30 – pünktlich, genau just in time, hörte es auf zu regnen und unser Schulfest konnte wie geplant draußen stattfinden. Die noch vorhandene Nässe tat dem Spaß und der Energie dieses Nachmittags keinen Abbruch.

Die Schulrakete wurde durch die neue Schulleiterin, Frau Fischer, gezündet – sie begrüßte in ihrer, in Etappen aufgeteilten Rede, natürlich zuvorderst die Schülerinnen und Schüler, alle Eltern und Familienmitglieder, die Netzwerkpartner der Schule (Frau Werling als Vertreterin der Verbandsgemeinde, die zwei Ansprechpartnerinnen der Beratungsstelle der AGFJ in Offenbach, die Schulsozialarbeiterin Frau Kummer, den Förderverein und den Schulelternbeirat) und bat um den Fingerabdruck jedes und jeder Anwesenden. Alle sollten sich in gelb auf der vorgezeichneten Schablone einer Sonne verewigen.

Den Treibstoff für die Rakete lieferten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Essingen, es wurde gesungen, getanzt, gerappt und wieder getanzt. Untermalt mit Glockenspielen, Boomwhackers, Klatschen, Gitarre und Querflöte wurden verschiedene Lieder zum Besten gegeben, teilweise mit individuellem Text zum heutigen Tag.

Im Laufe des Nachmittags gab es 10 Spielstationen, die Herausforderungen in Geschicklichkeit, Sportsgeist, Kreativität und Fingerspitzengefühl anboten. Es gab jede Menge Kuchen, heiße Wiener, Kaffee und kalte Getränke. Dank dem Förderverein war alles wunderbar organisiert und lief wie geschmiert. So konnten sich fast alle anderen auf Gespräche, Spaß und Wohlfühlen konzentrieren.

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Mitwirkenden, die Lehrerinnen für die Vorbereitung und Betreuung am Tag selbst, die Schulleitung für die sympathische und energiegeladene Begrüßung und an alle, die da sein konnten.

Für den Schulelternbeirat der GS Essingen
Lothar Glasmann

Lesenacht am 02.03.2023

Nach mehr als drei Jahren Pause fand an unserer Grundschule wieder eine Lesenacht mit dem Thema „Ozean und Meer“ statt. Für die Kinder aller Klassen, insgesamt ca. 90 Schülerinnen und Schüler, und die beteiligten Erwachsenen war es ein wundervoller Abend.

Schon im Vorfeld wurde viel darüber gesprochen, die Aufregung der Kinder war deutlich zu spüren und auch die Lehrerinnen und weitere Beteiligte waren gespannt. Es wurde geprobt, dekoriert, Bücher wurden gesichtet, Ideen gesammelt und Abläufe geplant.

Nach einer schwungvollen Begrüßung, z.B. mit dem Lied über Hans-Theobald den künstlerischen Tintenfisch, bekam jedes Kind einen Laufzettel, mit dem es die verschiedenen Stationen besuchen konnte. Die Klassenzimmer wurden zu Unterwasserwelten oder Theaterräumen umgewandelt, die digitalen Tafeln zu Aquarien, die Küche zur Verpflegungsstation für Kleine und auch ein paar Große, und in der Schmökerecke der Gemeindebücherei Essingen konnte tief in Bücherwelten eingetaucht werden.

Immer zur vollen und halben Stunde wurden die Räume gewechselt und es wuselte, hüpfte und lief in den Fluren alles wild durcheinander. Dann plötzlich senkte sich Stille über die Gänge und Räume und die Kinder lauschten gebannt der Musik, den Geschichten oder versanken in Büchern.

Vielen Dank an Alle, die diesen so schönen Abend möglich gemacht haben, allen voran die Lehrerinnen (teilweise sogar ozeanisch gekleidet!), aber auch dem Förderverein (für die so wichtige und abwechslungsreiche Verpflegung). Nach einer kurzen Meeresparty, um kurz vor 21 Uhr im Foyer der Schule, endete das Lese-Fest. Die Kinder gingen zwar spät, aber mit glücklichen Gesichtern und der Aussicht auf einen späteren Schulbeginn am Freitag, nach Hause.

Lothar Glasmann (für den Schulelternbeirat)

Advent 2022

Der Advent ist auch in unserer Schule immer eine besondere Zeit.

Schon im November haben die Kinder in allen Klassen einen Adventskranz gestaltet. Die Tannen-Kränze wurden, wie schon seit vielen Jahren, vom Förderverein besorgt und bezahlt.

Anfang Dezember durfte die Religionsgruppe von Frau Anselmann im Foyer unsere schöne Krippe aufbauen. Mit viel Liebe zum Detail haben die Kinder alles ansprechend gestaltet.
Noch sind Maria und Josef auf dem Weg zum Stall. Bald werden sie an ihrem Ziel ankommen und das Jesuskind wird in die Krippe gelegt.

Am 6. Dezember sorgte der Förderverein erneut für eine schöne Überraschung:
alle Kinder bekamen aus Säckchen, die heimlich vor den Klassenzimmertüren abgestellt wurden, einen Bischof Nikolaus aus Schokolade.

Einschulung 2022

Am 06.09.2022 hatten unsere neuen Erstklässler ihren ersten Schultag.
Die Kinder wurden in der katholischen Kirche bei einem ökumenischen Gottesdienst von Pfarrer Schulze, ihren Klassenlehrerinnen Frau März und Frau Hoppe, sowie Frau Frech vom Schulleitungsteam sehr herzlich begrüßt. Auch alle anderen Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer durften den Gottesdienst mitfeiern. Beim Begrüßungslied “Einfach spitze, dass du da bist!” sangen gleich alle kräftig mit.
Die Drittklässler stellten bei einem Anspiel viele Eigenschaften von Bäumen vor, Pfarrer Schulze griff für seine Predigt den Senfbaum heraus, der aus einem ganz kleinen Samenkorn wächst, so wie die Kinder jetzt in der Schule (weiter)wachsen sollen.
Nach einem persönlichen Segen für jedes Kind ging es zu den ersten Unterrichtsstunden in die Schule.
In dieser Zeit versorgte der Förderverein die Eltern mit Kaffee und leckerem Kuchen, den die Eltern der Zweitklässler gebacken hatten.

Schulfest am 01.07.2022

Freitag, 01. Juli – 14 Uhr, Grundschule Essingen. Nach bangem Zittern, ob der Wettergott ein Einsehen haben möge, kommen pünktlich zum Aufbau die ersten Sonnenstrahlen hervor und lassen die Vorfreude auf das um 15:30 Uhr beginnende Fest erstrahlen.

Tische sind gestellt, Getränke gekühlt, Kaffee gekocht, Kuchen angerichtet – die Schülerinnen und Schüler haben mit Ihren Lehrerinnen die ganze Woche gebastelt, geprobt und vorbereitet – kann es pünktlich um halb 4 losgehen. Mit zwei Jahren Verzögerung, also nach drei Jahren, startet endlich wieder ein Schulfest an der Grundschule Essingen. Nur die vierte Klasse weiß überhaupt, was das genau ist.

Mit ca. 75 Schüler*innen und vor mindestens 150 (200?) Besucher*innen eröffnen die Lehrerinnen Frau Frech und Frau Hoppe gekonnt locker das Fest. Ein kurzer Abriss des Ablaufs, ein Dank an Förderverein, Schulelternbeirat und allen anderen Mitwirkenden, ein Gruß an Ortsbürgermeisterin Frau Volz und die Beigeordnete der Verbandsgemeinde, Frau Werling und schon geht es mit dem Eröffnungslied los.

Von Frau Kromer zu diesem Anlass umgedichtet, singen die Schüler*innen aus vollem Hals ein herzliches Willkommen über den Schulhof – ein bewegender und emotionaler Moment, nach den Entbehrungen der Pandemiejahre.

Nach weiteren Musikstücken und einem coolen Rhythmus-Song der Zweitklässler sind der Schulhof und das Schulgebäude offen zugänglich. Auch für viele Eltern das erste Mal, die Klassenräume und das Schulhaus zu sehen. Es gibt Ausstellungen zum Thema Ritter, Natur und viele kleine Kunstwerke zu sehen; draußen gibt es Gleichgewichtsübungen, einen Barfußpfad, Geschicklichkeitsspiele, Dosenwerfen uvm.

In Verbindung mit jeder Menge Gespräche, der Gelegenheit zum Austausch mit den Lehrerinnen oder einfach nur der Genuss des herrlich grünen Außengeländes ergeben einen gelungenen und leichten Nachmittag. Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben und auf noch viele weitere bunte und emotionale Feste und Begegnungen.

Text: Lothar Glasmann, SEB

Süßer Beitrag zum Schulfasching

Am Freitag vor den Winterferien konnten wir dieses Jahr zum Glück wieder in der Schule Fasching feiern.
Pünktlich zur Frühstückspause belieferte uns Frau Weickenmeier mit leckeren Berlinern, die unser Förderverein für alle “kleinen und großen Narren” spendiert hat.
Dafür ein herzliches Dankeschön!!

Nach der Pause haben wir unseren großen Schulhof genutzt und dort mit allen Klassen zu Fliegerlied, Flummilied, Ententanz, Meeresparty etc. getanzt.
Danach ging die Party noch in den Klassen mit Spielen, Musik,… weiter.

Adventskränze für alle Klassenzimmer

Rechtzeitig vor dem ersten Adventswochenende bekamen wir, wie jedes Jahr, vom Förderverein Tannenkränze gebracht. In allen Klassen gestalteten die Kindern sie zu schönen Adventskränzen, die uns nun durch die Adventszeit begleiten.

Vielen Dank an den Förderverein für diesen schönen Brauch!

Adventskranz der 3. Klasse
Adventskranz Klasse 1a
Adventskranz Klasse 4

Jahreshauptversammlung des FÖV

Einladung

zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Grundschule Essingen am Donnerstag, den 23.09.2021, 20:15 Uhr , in der Grundschule in Essingen.

Tagesordnung:          

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit.
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Rechenschaftsbericht des Kassenwarts
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Anträge/Verschiedenes

Anträge von Mitgliedern, die bei der Mitgliederversammlung eingebracht werden sollen, können bis zum 20.09.2021 bei Nicole Bernhart (Hochstadter Straße 32) oder Linda Weickenmeier (Frankenweg 1) abgegeben werden.

Bei der Jahreshauptversammlung haben Sie die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand des Vereins zu informieren.

Wir hoffen, Sie alle zeigen Interesse an der Arbeit des Fördervereins und bestätigen dies durch zahlreichen Besuch der Generalversammlung. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlichst eingeladen!